duesentrieb-plakat-suedafrika-1
Aufgrund der neuen Datenschutzbestimmung wird unser Shop überarbeitet. Wir bitten um Geduld.

Plakat Südafrika

1945 nach dem Ende des zweiten Weltkriegs nahm die Trennung zwischen der weißen und der schwarzen Bevölkerung drastisch zu. Diese Apartheit zeigte sich vor allem bei der Schulbildung, Ausbildung und beim Lohn, wobei die weißen stets bevorzugt behandelt wurden. 1976 erreichte die Situation ihren Höhepunkt als Sicherheitskräfte gegen eine Schülerdemonstration vorgingen wodurch 176 schwarze Schüler und Studenten starben.
Nach jahrelangen Protestmärschen, Streiks und Widerständen wurde das Verbot politischer Organisationen aufgehoben, woraufhin die Apartheitsstrukturen Schritt für Schritt aus der Gesetzgebung verschwanden. 1994 schaffte es Nelson Mandela, einer der wohl bekanntesten Widerstandskämpfer, der nach seiner 27 jährigen Haft endlich befreit wurde, der erste schwarze Präsident Südafrikas zu werden. Für seinen Beitrag zur Beendigung der Apartheit im eigenen Land erhielt er den Friedensnobelpreis.
 
Die provokante Anzeigenkampagne setzt auf ausdrucksstarke Bildmotive, die Klischees der verschiedenen Länder und Designs in Szene setzen.
Einfach mal schmunzeln und nicht alles so Ernst nehmen!

Den passenden Südafrika Fußball findest du übrigens hier.

Das könnte dir auch gefallen …

  • Plakat Frankreich aufgeblasen Frau Länderball

    Frankreich

  • Länderball Südafrika

    Südafrika

  • Plakat Ghana Abseits vom Schuss afrikanisches Kind spielt mit Länderball

    Ghana

  • Plakat Elfenbeinküste robuster Einsatz Elefant und Länderfußball

    Elfenbeinküste